I love you child pornography

Tania and I had just been on a holiday in Thailand cocuk pornosu full izle.

We had stayed in a beautiful film izle resort in our own villa which was surrounded with lush trees and bushes.

One hot afternoon, after having had a child pornfew drinks by the pool bar, I convinced my wife to go back to our villa so I could take some photos of her.

She is a lady in cocuk pornosu izle her late thirties, has a gorgeous body with smallish casino breasts and one very sweetly trimmed pussy that just tastes delightful.

As we were walking back to our villa adult I was scouting the area to make sure we had complete privacy in the little courtyard within the villa grounds.

I was happy to notice we had. Well, cocuk pornosu full izle so I thought at the time.

Tania doesn't mind people having a good look at her cocuk pornosu full izle, but never has she exposed herself naked to anyone.

As we were about to find out child porn, this was going to be the day she did.

Once behind the gates, cocuk pornosu izle as she was walking towards the entrance to our villa, she started casino removing her bikini

.

First her top and then her bottoms until adult was standing there naked with a big smile on her face.

Usually that means she's horny, knowing that look I get when I'm in for a great show watch full porn.

watch full porn

iPadJailbreak.de bei Facebook iPadJailbreak.de bei twitter iPadJailbreak.de RSS Feed

Apple präsentiert das iPad 2 – Neues Design, bessere Technik, FaceTime & iOS 4.3

[Update] Apple hat die firmeneigene Webseite überarbeitet und hat nun sämtliche Infos und Bilder zum neuen iPad 2 online gestellt. Eine Produktpräsentation könnt ihr z.B. in diesem Video sehen. Weiterhin wurden mit der Veröffentlichung des iPad 2 die Preise für das iPad der ersten Generaton gesenkt. Im Schnitt sind die “alten” Modelle nun für 100 Euro weniger zu haben.

Gerade jetzt wird im Yerba Buena Center in San Francisco eine Pressekonferenz von Apple gehalten. Es wurde natürlich bereits seit Tagen und Wochen darüber gemunkelt, welche Neuerung der Konzern präentieren will – und nun ist es offiziell: Apple stellt das iPad 2 vor.

Das Gerät hat ein neues Design erhalten (deckt sich weitestgehend mit den bisher veröffentlichten Dummys und Mockups) und wird überraschenderweise in schwarz & weiß erhältlich sein. Im Vergleich zum ersten iPad (13,4mm) ist die neue Generation (8,8mm) 33% dünner. Das Gewicht wurde auch leicht reduziert. Im iPad 2 arbeitet ein neuer Dual-Core A5 Prozessor, der 2x so schnell wie der A4 Prozessor sein soll und bis zu 9x mehr Grafikleistung bringt . Das viel spekulierte Retina-Display hat sich nicht bestätigt, im iPad 2 ist das selbe Display wie in der ersten Generation verbaut. Die Akkuleistung von bis zu 10 Stunden Laufzeit / 1 Monat Standby bleibt trotz besserem CPU gleich. Ebenso wie der Preis und die Speichervarianten von 16GB, 32GB und 64GB.

Das iPad 2 wird ab dem 11. März in Amerika- und ab dem 25. März in Deutschland erhältlich sein.

Wie schon lange spekuliert wurde, wird das iPad 2 zwei Kamera haben. Wie beim iPhone 4 gibt es je eine Kamera auf der Vorder- und Rückseite. Im neuen Betriebssystem iOS 4.3 wird FaceTime und PhotoBooth integriert sein.

Als neues Zubehör wird ein 1080p HDMI Videokabel erhältlich sein, welches den Inhalt vom iPad z.B. auf den Fernseher übertragen kann (39 Dollar). Weiterhin wurde das Apple iPad Case überarbeitet und nennt sich nun Cover. Eine neue Konstruktion, die lediglich die Vorderseite des iPads abdeckt und so das Display schützt. Das Cover wird in insgesamt 10 Ausführungen zu haben sein, jeweils fünf Farben in Plastik (39 Dollar) und fünf in Leder (69 Dollar).

iOS 4.3 wurde bei der Gelegenheit ebenfalls vorgestellt. Das Betriebssystem enthält eine verbesserte Safari Engine, eine Personal Hotspot Funktion (nur für iPhone 4), AirSharing und eine iTunes Sharing Funktionen. Das iOS Update wird am 11.03 zeitgleich mit dem iPad 2 in Amerika veröffentlicht.

Weiterhin werden zwei neue Apps fürs iPad von Apple veröffentlicht. Ab dem 11.03 wird es im AppStore eine iMovie App so wie eine GarageBand App geben. Beide Programme dürften den Mac-Usern unter euch geläufig sein und werden jeweils 3,99 Euro kosten. Insbesondere GarageSale wird mit einem gewaltigen Funktionsumfang auffahren und sieht in der Präsentation extrem vielversprechend aus.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • Reddit
  • Technorati

Tags: , , , , , , ,

Category: Apple

Kommentare (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Ben sagt:

    Da die Hotspot Funktion nur für das iPhone 4 verfügbar sein wird: Wie stehen die Chancen, dass die Funktion auch für das iPad via jailbreak kommen wird? Oder gibt es schon etwas vergleichbares kostenfreies. MyFi kenn ich, mag aber gerade nicht die 20 Dollar dafür ausgeben.

Leave a Reply




If you want a picture to show with your comment, go get a Gravatar.

*