iPadJailbreak.de bei Facebook iPadJailbreak.de bei twitter iPadJailbreak.de RSS Feed

Erster iPad iOS 4.2.1 Jailbreak – Dev-Team veröffentlicht redsn0w 0.9.6b4

Dass ein Jailbreak kurzfristig nach dem iOS 4.2.1 Release veröffentlicht werden kann, zeichnete sich durch die Berichtserstattung der letzten Tagen bereits ab. Der von geohot im Jailbreak-Tool limera1n genutzte Exploit wurde von Apple nicht gefixt und somit kann der Jailbreak-Code auch weiterhin über diese Schwachstelle eingespielt werden. Die zweite und dritte Gold Master Version liessen sich bereits mit dem Tool redsn0w jailbreaken, wobei dieser dieser Jailbreak dem “normalen” Nutzer nicht viel brachte, da sich Cydia aufgrund diverse Änderungen in iOS 4.2 nicht mehr öffnen lies. Diese Probleme sind mittlerweile behoben und auch in Richtung Jailbreak ist der erste Schritt getan…

Vor wenigen Minuten hat das Dev-Team eine aktualisierte Version des Jailbreak-Tools redsn0w veröffentlicht, mit dem der Jailbreak auf fast allen Geräten möglich ist. Bei aller Freude über dieses Release gibts allerdings auch einen Wehrmutstropfen: der nun veröffentlichte Jailbreak ist “tethered”. Im Klartext heißt dass, das der Jailbreak auf dem Gerät zwar ausgeführt werden kann (und auch funktioniert), nur muss das iPad bei jedem Neustart erneut mit dem Rechner verbunden- und in den Jailbreak-Modus gebootet werden. Aufgrund der oben genannten Änderungen in iOS 4.2 ist ein “untethered” Jailbreak (dabei bootet das Gerät automatisch in den Jailbreak-Modus und benötigt dafür keinen Rechner) zur Zeit nicht möglich. Comex, der Hacker hinter jailbreakme.com, arbeitet bereits an einer entsprechenden Lösung. Einen genauen Veröffentlichungstermin gibts wie üblich nicht…

Für einen untethered Jailbreak MÜSSEN übrigens die SHSH-Blobs des iPads gesichert sein. Sollte euer iPad bereits jailbroken sein, erledigt Cydia diesen Prozess automatisch. Solltet ihr aber ein neues iPad haben, solltet ihr die Files schleunigst mit dem Programm TinyUmbrella sichern, da der Downgrade nach der Veröffentlichung eines neuen iOS nur noch kurze Zeit möglich ist – und die SHSH Files nur in diesem Zeitfenster gesichert werden können.

Download-Links (Rechtsklick > Ziel speichern unter…)

Anleitung zum Jailbreak mit redsn0w

  1. Lad dir die aktuellste redsn0w Version für dein System runter (siehe oben)
  2. Lad dir die Firmware-Datei iOS 4.2.1 fürs iPad vom Apple Server runter > iPad iOS 4.2.1 (0) (Rechtsklick – Ziel speichern unter)
  3. Speicher beide Dateien in einem Ordner auf deinem Desktop und entpacke redsn0w
  4. Starte redsn0w und wähle die Firmware-Datei im Dateibrowser aus
  5. redsn0w erstellt nun das Jailbreak-Bundle, welches aufs iPad übertragen werden muss. Um das Bundle übertragen zu können, muss das iPad in den DFU-Modus versetzt werden.
  6. Dazu muss das iPad an den Rechner angeschlossen- und anschließend ausgeschaltet werden
  7. Nun muss der Power-Button für 3 Sekunden gedrückt werden
  8. Anschließend wird (ohne den Power-Button loszulassen) zusätzlich der Home-Button für 10 Sekunden gedrückt
  9. Nun lässt du den Power-Button los und hälst nur den Home-Button für ca 10-15 Sekunden gedrückt
  10. Nun sollte sich das iPad im DFU-Modus befinden und das Jailbreak-Bundle wird von redsn0w aufs iPad übertragen
  11. Nun wird der Jailbreak auf dem iPad durchgeführt
  12. Anschließend startet das iPad neu – und auf dem zweiten Homescreen sollte ein graues Cydia-Icon erschienen sein
  13. Achtung! Das graue Icon zeigt an, dass das iPad momentan nicht im Jailbreak-Modus gebootet ist.
  14. Um in den Jailbreak-Modus zu kommen, muss redsn0w erneut gestartet- und Schritt 4 wiederholt werden
  15. Im nächsten Screen wird unten bei den Optionen die letzte Möglichkeit “Just boot tethered right now” ausgewählt
  16. Nun muss das iPad erneut in den DFU-Modus versetzt werden (Schritt 5 bis 10)
  17. Anschließend startet das iPad neu (nun sollte anstatt des Apfels eine Ananas zu sehen sein) und anschließend kann Cydia wie gewohnt benutzt werden!

Die Entscheidung liegt nun bei jedem selbst:

  • wer der Meinung ist, dass sein Gerät jetzt geupdatet und geknackt werden soll, kann gerne auf redsn0w zurückgreifen. Dabei muss nur im Hinterkopf behalten werden, dass das iPad bei jedem Neustart mit dem Rechner verbunden werden muss, da ansonsten nur noch das “Connect with iTunes” Symbol zu sehen ist.
  • wer lieber die komfortable, untethered Lösung benutzen möchte und noch ein paar Tage (oder Wochen!?) mit dem Update und dem Jailbreak warten kann, sollte die Finger von redsn0w und dem Update-Button in iTunes lassen und die Berichterstattung abwarten.
Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • Reddit
  • Technorati

Tags: , , , , , ,

Category: Anleitung, Dev-Team, iPad, Jailbreak

Kommentare (21)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Remo sagt:

    Wenn ich jetzt tethered jailbreake und dann hoffentlich bald der untethered JB erscheint, kann och dann problemlos den neuen Jb anwenden, ohne dass die Apps viel verloren gehen?

  2. Mokan sagt:

    Cydia ist aber noch nicht kompatibel, oder doch?

  3. Doch, Cydia ist kompatibel und funktioniert. Du musst halt nur nach jedem Neustart wieder mit redsn0w booten, sonst kannste Cydia nicht mehr öffnen.

  4. L00psY sagt:

    Kann ich mit meinem gebrauchten, NON-jailbroken ipad mit FW 3.2.2 jetzt nach Erscheinen der 4.2.1 noch die SHSH blobs sichern ? Wahrscheinlich NEIN ?! Oben im Beitrag wurde geschrieben, die Blobs sind aber für zukünftige untethered jailbreaks notwendig…was nun ? Stehe etw auf dem Schlauch… DAnke !

  5. Rene sagt:

    Moin Leute,

    Ich hab ein Ipad mit 3.2.2. Inkl. JB. Wenn ich jetzt den tethered JB nutze kann ich dann einfach den besseren unthetheres JB drauf machen? Oder muss ich jetzt eine Sicherung über tinyUmbrella machen?

    Gruß Rene

  6. Stefan sagt:

    Also ich habe mein iPad 4.2.1 mit Redsn0w gejailbreakt und es hat auch alles funktioniert. Mit dem Cydia Tweak AirVideoEnabler kann ich nun auch Videos mit AirVideo an mein AppleTV streamen. Allein dafür hat es sich gelohnt, mein iPad zu jailbreaken. Lieber wäre mir allerdings auch eine untethered Lösung. Bis dahin kann ich aber damit ganz gut leben ;-)
    Schade, dass Apple diese Funktion nicht für Drittanbieterapps erlaubt. Damit zwingen die einen ja Quasi zum Jailbreaken.

  7. Loke sagt:

    Hallo,
    bin ganz neu hier und hab letzte Woche einen iPad geschenkt bekommen… mit iOS 4.2.1

    soweit ich hier gelesen habe, gibt es noch keinen ordentlichen jailbreak und nach jedem Neustart zu booten ist auch nicht so toll.

    Also muss ich noch etwas warten :( muss ich noch irgendwas beachten also irgendwie war da was mit SHSH sichern oder so?

    Gruß loke

  8. andy sagt:

    irgendwie klappt das bei mir nicht….
    habs 2x gemacht und ich hab nach wie vor 3.2.2. drauf :/

  9. @andy, ich kann dir nicht ganz folgen?! redsn0w ist nur für den Jailbreak (unter iOS 4.2.1) zuständig. Das Firmware Update spielst du wie gewohnt über iTunes ein. Sobald das geschehen ist, kann redsn0w für den Jailbreak genutzt wetden.

  10. Sivani sagt:

    Ein wahres iPad-Universum…und passend dazu dieses nette Hintergrundbild. Wirklich schön!

  11. DasDuo sagt:

    Hi, also ich hab mein iPad mit redsn0w bearbeitet und muß sagen es hat alles ohne probleme geklappt. und das mit dem tethered seh ich nicht so verbissen das des iPad doch relativ lange durch hält und wenn dann doch reboots aufgrund von cydia apps nötig ist dann halt ran an Mac/PC und mit redsn0w gebootet.

  12. berc sagt:

    ist es irgendwie möglich das wenn ich mein ipad update
    dass ich die apps und spielfortschritte nicht verliere?

  13. Mobile_Mike sagt:

    Wie kann ich eigentlich ein update der Firmware machen ohne jedes mal alle “jailbreak cydia/apps” neu installiern zu müssen und die Einstellungen nach zu pflegen?

  14. iPadder sagt:

    Ich habe mein iPad FW 4.2.1 versucht mit redsn0w zu jailbreaken wie in der anleitung erklärt. funktioniert hat es leider nicht, ich kann cydia nicht öffnen…
    dann habe ich dann schnell wieder auf 3.2.2 gedowngraded…

  15. joe sagt:

    Funktioniert es nicht mit redsn0w zu jailbreaken, die shsh
    blobs mit tiny umbrella zu sichern und anschließend auf 3.2.2
    downzugraden? Hab mein iPad in der ganzen Euphroie gleich mal mit
    der neusten Firmware geflasht. Natürlich ohne vorher einen JB zu
    machen…

  16. marcel sagt:

    bei mir lässt sich die datei nicht entpacken. hat sonst noch jemand das problem ? system windows 7 ultimate 64 Bit.

  17. Christiam sagt:

    Geht nun die garantie verloren wenn man sein ipad jailbreakt??? Ehrliche antwort bidde!

  18. hoTodi sagt:

    Der Jailbreak läuft bei mir seit dem Tag an dem der letzte raus war und ich bin damit sehr zufrieden bisher.

    Hier gibts ein Schritt für Schritt Videotutorial dafür: http://youtu.be/jYBaFFmlEk8?hd=1

  19. Kevin sagt:

    Ich habe versucht mir den Jailbreak runterzuladen aber wenn ich ihn entpacken will kommt nur fehlerhaftes Archiv…..warum?

Leave a Reply




If you want a picture to show with your comment, go get a Gravatar.

*