iPadJailbreak.de bei Facebook iPadJailbreak.de bei twitter iPadJailbreak.de RSS Feed

iPad Safari Fehlermeldung “Download fehlgeschlagen” mit dem Safari Download Plug-In umgehen

Apple ist der Meinung, dass man mit dem Safari Browser keine Dateien runterladen muss. Wenn man es dennoch versucht, wird die Fehlermeldung “Download fehlgeschlagen – Safari kann diese Datei nicht laden” ausgegeben. Bei einem unmodifizierten iPad OS macht diese Maßnahme vermutlich Sinn, da man durch die eingeschränkten Zugriffsrechte eh nicht auf die geladenen Dateien zugreifen könnte. Ganz anders sieht es hingegen bei einem jailbroken iPad aus. Hier ist diese Beschränkung ziemlich sinnlos, da man z.B. in Verbindung mit iFile (hier bereits vorgestellt in den “Besten Cydia Apps zum iPad Einstand”) einen vollwertigen Dateibrowser hat und so runtergeladene Dateien entpacken, in Ordnern organisieren bzw verschieben kann usw.

Wer also über ein jailbroken iPad verfügt und Dateien mit Safari runterladen möchte, sollte mal einen Blick auf das “Safari Download Plug-In” von Jonathan Misurda werfen, welche über Cydia bezogen werden kann. Diese kleine Erweiterung hebelt das “Download Verbot” aus und ermöglicht so das runterladen bzw direkte öffnen/streamen von Files aus dem Internet. Optisch wurde das Plug-In zwar nicht ans iPad angepasst, funktionieren tut es aber trotzdem einwandfrei. Runtergeladene Dateien werden im Ordner var/mobile/Library/Downloads gespeichert und können von dort geöffnet/verschoben/umbenannt/wasauchimmer werden.

Installationsanleitung:

  • Starte Cydia auf deinem iPad
  • Wähle unten den “Kategorien” Tab
  • Öffne den Ordner “Netzwerk”
  • Navigiere zum Buchstaben “S” und wähle das “Safari Download Plug-In”
  • Installiere es mit einem Klick auf “Installieren” oben rechts
  • Nach einen Respring kannst du nun Dateien mit Safari runterladen
Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Blogosphere
  • MisterWong.DE
  • Reddit
  • Technorati

Tags: , , , , , , ,

Category: Hack, iPad, Jailbreak

Kommentare (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Daniel sagt:

    Das geht auch einfacher (und ohne Jailbreak):
    Wenn Air Sharing auf dem iPad installier ist, lassen sich Downloads (auch nicht unterstützte Formate wie z.B. EXE, ZIP oder DMG) direkt mit Safari laden. Einfach auf den Downloadlink klicken und in Safari erscheint “In Air Sharing” öffnen!

  2. Lukas sagt:

    Naja, “einfacher” ist wohl Anssichtssache. Das Safari Download Plug-In wird nur installiert und kann danach sofort benutzt werden. Und abgesehen davon ist es im Gegensatz zu Air Sharing HD (7,99 Euro) vollkommen kostenlos ;-) Aber die Tools haben vermutlich beide ihre Vor- und Nachteile.

Leave a Reply




If you want a picture to show with your comment, go get a Gravatar.

*